Der letzte Sommerspieltag 2018

Startseite Foren Wetterturnierforum Der letzte Sommerspieltag 2018

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Heiko Heiko vor 2 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #12721
    Georg
    Georg
    Keymaster

    Liebe Freunde des weltbesten Wettbewerbes,

    der Sommer 2018 hat vor allem im Norden und Osten Deutschlands neue Maßstäbe gesetzt und unzählige Rekorde aufgestellt. Auf dem Kalender der Meteorologen beginnt nun am 1. September der Herbst. Zuvor steht bei uns der letzte Sommerspieltag auf dem Plan. Aus Zeitgründen gibt es dieses Wochenende – anders als gewohnt – keine WB, aber wir können ja Zahlen sprechen lassen und vielleicht ergibt sich hier ja noch eine Diskussion.

    Allen viel Spaß bei der letzten Sommerrunde.

    Herzliche Grüße,
    Georg

  • #12723
    Mammatus95
    Mammatus95
    Moderator

    Durchaus ein interessantes Wochenende …

    In Berlin und Leipzig wird es vor allem am Sonntag spannend:

    Quelle:kachelmannwetter.com

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von Mammatus95 Mammatus95. Grund: Sonntag natürlich
  • #12724
    Kaltlufttropfen
    Kaltlufttropfen
    Teilnehmer

    Ich find den Sonntag eigentlich spannender. Die MOSse haben in Berlin bis auf ICON alle was drin, teils allerdings erst
    in der Nacht zum Montag, in Leipzig hat da auch ICON-MOS was drin und außer ICON haben alle W`s drin.
    Schon interessant, was der italienische Höhentiefkomplex mit uns so vor hat oder auch nicht. Dazu kommt noch in der
    Nacht zum Montag ein von Polen reinziehender KLT, welcher dann im weiteren Verlauf vom HT-Komplex „gefressen“ wird.
    Dazu auch sehr lesenswert die Synoptische Übersicht von Jens Hoffmann!
    Gestern hatte ich mir die Vorhersage noch WESENTLICH einfacher vorgestellt. Ich bin mir noch nicht 100%ig sicher, was ich wirklich
    tippe. Für Leipzig wäre sogar Wn=9 nicht so ganz ausgeschlossen.
    Spannend wird auch die Temperaturvorhersage (wie lange bleibt es nachts zu morgen klar, wie lange kann sich die Sonne durchsetzen,
    Fragen über fragen…).

    Spannender Gruß in die Sommerfinalrunde

    Michael

  • #12725
    Nikosik
    Nikosik
    Moderator

    Hallo zusammen,

    auch Morten findet den Sonntag spannender, wenn ich die geposteten Karten sehe. Die sind ja vom Sonntag. Da ist eben die Frage, ob und wenn ja in welchem Zeitraum die zwei nördlichsten Spielstädte Niederschlag abbekommen. Alle Modelle sehen da am Sonntag ja einen Luftmassenwechsel. Ob der aber von Regen am Boden begleitet wird, bleibt abzuwarten. Dass es am Ende noch so eine Glücksspielnummer wird, passt mir eigentlich nicht so ins Konzept, da ich in Berlin ja mal die Chance hätte einen Sommer zu gewinnen. Der Sommer fehlt mir noch im Quartett. ;-)

    Euch allen ein schönes Wochenende
    Niko(sik)

  • #12727
    Mammatus95
    Mammatus95
    Moderator

    Wien-Schwechat innerhalb von 7 Stunden schon 46 Liter pro Quadratmeter,
    von sowas kann man hier nur träumen …

  • #12728
    Kaltlufttropfen
    Kaltlufttropfen
    Teilnehmer

    Naja, so ganz unspannend scheint der heutige Samstag auch nicht zu sein, hier in Beeskow kommen immer wieder ein paar
    Spritzer runter, Schönefeld könnte bis zum Termin u.U. auch noch was abkriegen, Tegel aber wohl kaum und wenn doch
    (SEHR unwahrscheinlich), wäre es eine Bauchklatsche für uns alle, denn niemand hat Wn=6 getippt.
    Insgesamt ist es in Berlin eher ein Kopf-an-Kopf-Rennen, aber morgen sollte sich die Spreu vom Weizen trennen… ;-)

    Herbstanfangsgruß in die Runde

    Michael

  • #12729
    Frosch410
    Frosch410
    Teilnehmer

    Warum ich jetzt drittletzter bin, kann ich ja nicht nachvollziehen… Meine Tipps sind doch ok?

     

  • #12730
    Heiko
    Heiko
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    kann mich Michael nur anschließen, was den Niederschlag am Sonnabendabend anging, der gar nicht so weit östlich von Berlin, z.B. im südlichen Oderbruch, nicht nur aus ein paar Spritzern, sondern aus „echtem“ Regen (incl. schönem deutlichem, sogar doppeltem und nahezu vollständigem Regenbogen) bestand, während es nahe des östlichen Berliner Stadtrandes mehr als staubig war, als zur Abendstunde die Bauern die Ernte einfuhren – staubtrocken wie, leider, gewohnt.

    Viele Grüße,
    Heiko.

  • #12731
    Heiko
    Heiko
    Teilnehmer

    Glückwunsch vor allem an Schneegewitter, der besonders am Sonntag den richtigen Riecher bewiesen hat. :-)

    Viele Grüße,
    Heiko.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.