corner wetterturnier
Startseite
Anmeldung
Terminplan
Wetterdaten
Abgabeformular
Turnierübersicht
Wertungen
Archiv
Statistik
Das Forum
Die Mitspieler
Das Verfahren
Das Team
created by lutix
| Spielstände: | Berlin | Wien | Zürich | Innsbruck | Leipzig | Spielregeln | 20.08.2017, 16:33:45UTC

Prognoseturnier - Forum / Discussion Board

Herzlich Willkommen im Forum des Berliner Wetterprognoseturniers. Die Turnierleitung wünscht allen Mitspielern und Besuchern
viel Spaß beim Diskutieren von Wetterlagen, Turnier, Regelwerk und vielem mehr.

Großartig!
geschrieben von: Georg Pistotnik (IP bekannt)
Datum: 14.06.12 17:39

Danke für die eindrucksvollen Bilder und die tolle Aufbereitung, Felix!
Wie du schon geschrieben hast, waren wir auch unterwegs. Ich hänge die Bilder einfach relativ kommentarlos hier an. Wir ergänzen einander recht gut, da unser Chasing dort begann, wo eures im "Core Punch" versank. winking smiley



18:52 Lokalzeit, bei Loosdorf (ca. 70 km westlich von Wien), Panorama von SW nach NW.

#####



Die Crew, von links nach rechts: Matteo (Schweiz), Martin (Bulgarien), Alois und "Mr. Lightning Wizard" Oscar.

#####



19:18, noch immer bei Loosdorf. Neben fast pausenlosen, schwachen Wolkenblitzen kamen auch einige gewaltige Blitzschläge immer näher und veranlassten uns schließlich zum Rückzug. Zu dieser Zeit schien es, als wäre die Superzelle am Absterben und würde von der nachfolgenden Linie eingeholt werden. Auffällig war allerdings, dass bis zum allerletzten Moment noch immer warmer Inflow aus Osten über uns hinweg wehte. Das konnte doch noch nicht alles gewesen sein...

#####



19:28, auf der A1 Richtung Osten (Wien). Innerhalb weniger Minuten hat sich ein neues Rotationszentrum knapp südlich des alten gebildet und rast von Südwesten auf uns zu. Unter Beugung des Geschwindigkeitslimits schaffen wir es um wenige hundert Meter, uns noch vor dem Vorhang aus Fallstreifen durchzuzwängen. Vor den rechten Seitenfenstern die wildeste Rotation, die ich je erlebt habe!

#####



19:30 - vorläufig entkommen. winking smiley

#####

Wir umfuhren den Wiener Abendverkehr über die Außenring-Autobahn (A21) und ließen uns schließlich bei Baden (ca. 20 km südlich von Wien) überrollen, da es ab dort sowieso keine schnellen Straßenverbindungen nach Osten mehr gegeben hätte und uns das Bogenecho immer näher im Nacken saß. Mit ungeheurem Tempo zog das Bogenecho über uns hinweg, war zu dieser Zeit aber nur mehr "papierdünn" - nach fünf Minuten Starkregen und Sturm kam schon wieder die Sonne heraus.



20:33, bei Baden, Blick nach Osten.

#####

Ein paar weitere Bilder habe ich hier hochgeladen.

Insgesamt sicher eines der allerbesten Chasings, die ich je gemacht habe!

Georg

PS: Der Radarloop in Manfreds Blog ist der Hammer! Eine solche Umwandlung von einem Leftmover in einen Rightmover habe ich noch nie gesehen. Es ist aber insofern plausibel, als die Superzelle das Zentrum des Leetiefs passierte und vom nordwestlichen in den nordöstlichen Bodenwind geriet.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.12 17:41.



Thema Zugriffe Autor Datum/Zeit
Im Bann der Superzelle - ein unvergessliches Chasing 1074 Felix 11.06.12 10:25
     Danke für den sehr eindrucksvollen Bericht! 703 David 11.06.12 20:20
        Re: Danke für den sehr eindrucksvollen Bericht! 634 Felix 11.06.12 20:31
           Re: Danke für den sehr eindrucksvollen Bericht! 709 David 11.06.12 21:32
              danke 651 Felix 11.06.12 22:30
                 Re: danke 714 David 12.06.12 19:58
     Re: Im Bann der Superzelle - ein unvergessliches Chasing 683 nik 13.06.12 17:52
     Großartig! 1655 Georg Pistotnik 14.06.12 17:39


Navigation: ThemenübersichtSucheAnmelden
Ihr Name: 
Ihre E-Mail: 
Thema: 
Font color: Emoticons:     •View All SmileysClose Tags
 
Message: